Erlebe Wigner Zirndorf Innenarchitektur

ERLEBE WIGNER - ZIRNDORF / 2016

Der inhabergeführte Lifestyle - Store in der Nähe Nürnbergs, verfolgt ein klares Konzept: er will mehr sein als ein Geschäft in dem man Dinge kaufen kann-er bietet seinen Kunden Erlebnisse. Mit einem umfangreiches Event-Konzept bestehend aus Lesungen, Musikabenden und Bastelstunden um nur einiges zu nennen,  werden die Kunden in den Store gezogen. Denn "Erlebe Wigner" spricht unterschiedlichste Zielgruppen an und die gilt es zu begeistern. Schließlich gibt es außer Damen- und Herrenmode auch Kindermode, Bücher, Kosmetikartikel und Home-Accessiores. "Nähe Konzept" nennt Familie Wigner Ihre Idee, die Sie seit vielen Jahren sehr erfolgreich verfolgt. 

In diesem Jahr wurde das bestehende Geschäft um 900 qm erweitert. Es sind so über 2000 qm Verkaufsfläche entstanden. Für die gesamte Fläche durften wir das wir das Ladenbaukonzept erarbeiten. Wir entwickelten die Wegführung und  die Flächenplanung, platzierten die verschiedenen Abteilungen und konzipierten die Grundgestaltung und die Möblierung der verschiedenen Bereiche.

 


 
DAMENBEKLEIDUNG

Das Herzstück des neugestalteten Geschäfts bildet die hochwertige Damenabteilung. Dynamisch gebogene Lamellenwände fassen und strukturieren den Raum und sind trotzdem blickdurchlässig. Dadurch sind unterschiedliche Flächen entstanden, die nun mit Waren verschiedener Themen und Herstellern bespielt werden können. Eine ovale Umkleidekabine befindet sich in dem mittleren, geschloßenen Körper.

  


 


 

Im Sinne eines Konzeptstores mixen sich unterschiedliche Warengruppen. Neben Mode finden sich in der DOB-Abteilung auch Schuhe, Handtaschen, Schmuck aber auch Parfüm, Wohnaccessoires, eben alles was man bei "erlebe Wigner" so findet. Wir haben zu diesen Zweck eine differenzierte Möblierung entwickelt um diesen spannenden Warenmix umsetzen zu können. 

Immer wieder laden Ruhezonen zum entspannen ein, schaffen Großzügigkeit und erhöhen die Verweildauer.

Die Abteilung DOB - Young Fashion ist mit rollbaren Industriemöbeln bestückt. Diese Fläche kann im Falle einer Veranstaltung binnen kürzerster Zeit leergeräumt und bestuhlt werden. Dort finden bis zu 400 Personen Platz.

 


 


  
DAMENSCHUHE

Diese Abteilung wurde schon 2013 von uns umgestaltet. Diese konnten wir größtenteils erhalten und in das neue Konzept einbinden. Die Damenschuhe haben neben der Damenmode den größten Flächenzuwachs durch den Anbau zu verzeichnen, Damenschuhe werden jetzt auf der doppelten Fläche präsentiert. Neu ist ein großer Bereich für niedrigpreisigere Schuhe, in speziell entwickelten Schuhkontainern kann dort nun auch vom Kunden auf alle verfügbaren Größen zugegriffen werden. 

 


 


 
HERRENBEKLEIDUNG

In der Herrenabteilung findet man auf knapp 300 qm ein Sortiment aus Young-Fashion, Premium und Classic. Um den Kunden die Orientierung zu ereleichtern, findet sich diese Unterteilung auch in der Gestaltung des Ladenbaus und Möblierung wieder. Das neue Zentrum der Fläche bildet aber ohne Zweifel der 4 m hohe Jeanstower aus Rohstahl. Der auf die einzelnen Produktgruppens strahlt. 

In den Materialien mischt sich Holz und Beton mit Kupfer und Rost - warm und maskulin.

 


 


 
KINDER

Die Kinderabteilung ist zu einem kleinem "Dorf im Wald" gestaltet worden. Bewusst zurückhaltend haben wir die Farbigkeit gewählt -  Kinderkleidung bringt schon sehr viel Abwechslung und Buntheit mit. Auf kleine liebevolle Details haben wir trotzdem wert gelegt. Eine Illustratorin hat Bäume und Tiere in Handarbeit gemalt. Das überdimensionale Mobile in der Babyabteilung kann saisonal immer neu bespielt werden.  

 


 


 
HOME ACCESSIORES

Ein Haus aus Balken bildet nun das Herzstück der Abteilung. Es bietet vielseitige Möglichkeiten es mit Ware zu bestücken. Und bildet die Brücke zu den Büchern und Grußkarten. 

 

 


 


 
BÜCHER

Über 1200 Buchtitel können in dieser Buchwand frontal präsentiert werden. Eingestreute Highlight Boards unterbrechen das fast 17 m lange Regal. Ein hauseigener Handlettering Experte beschriftet die Wände regelmäßig neu. 

 

 


 


 
 
BISTRO

Ein hauseigenes Bistro, das jetzt im neuen Anbau endlich eine adäquaten Platz gefunden. Ein Bistro war seit längerem ein großer Traum der Bauherren, der nun realisiert wurde. Dort werden, außer Getränken, auch kleine, ausgewählte Speisen angeboten.

Um die Natur ins Haus zu holen ist die Decke des Sitzbereichs  über und über behängt mit begrünten Vogelkäfigen und Pflanzen. Ein großer Tisch wird auch für Bastellmittage, Lesungen und andere Events genutz. Im direkten Umfeld des Bistros finden sich auch viele weitere besondere Angebote: ausgewählte Lebensmitten, Tees, Gewürze, Essige, Öle, Kochbücher und Kochutensilien. Natürlichkeit mit einem bunten Mix an Möbeln sollen den Kunden einladen und die Verweildauer erhöhen.